Mit „Life Design“ zu mehr Glück und Erfüllung


“If you don’t design your own life plan, chances are you’ll fall into someone else’s plan. And guess what they have planned for you? Not much.”

Jim Rohn

Kennst Du das Phänomen, dass Du in Deinem Arbeitsalltag bestimmte Abkürzungen oder Begriffe ganz selbstverständlich benutzt, die aber jemand aus einer anderen Firma oder Branche noch nie gehört, geschweige denn einordnen kann? Auch in tappe ab und an in diese Falle und glaube fest, dass „Life Design“ doch ein gängiger Begriff wäre, den jeder zumindest schon mal gehört hat. Verdammte rosa Brille – weit gefehlt! Darum lass mich Dir an dieser Stelle einen kurzen Überblick über das Konzept von „Life Design“ geben und was das alles mit Glück und Erfüllung zu tun hat.

Life Design ist ein kreativer, andauernder Schritt-für-Schritt-Prozess, der sich von der Idee des „Design Thinking“ ableitet. Design Thinking ist eine systematische Herangehensweise an komplexe Problemstellungen aus allen Lebensbereichen, insbesondere aus Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung. Life-Design-Thinking überträgt die Herangehensweise im klassischen Design Thinking auf die persönliche Lebensgestaltung mit Dir im Fokus. Es geht dabei neben der Planung vor allem ums Umsetzen, Ausprobieren und Erfahrungen sammeln.

So viele Menschen verbringen unendlich viel Zeit am Reißbrett des Lebens. Sie planen, träumen, zeichnen, visualisieren. Irgendwann ist es fertig – das „perfekte“ Konzept. Meist viel zu spät, oft erst am Ende des Lebens. Schade. Life Designer hingegen fangen schon mal an. Sie sind neugierig, entwickeln Ideen, probieren Dinge aus, kreieren Erfahrungen, genießen die Momente und haben Spaß dabei. Designer denken nicht ihren Weg nach vorne, sie bauen ihn.

Du bist nicht entweder Architekt oder Baumeister – als Life Designer bist du beides! Wenn jeder Mensch, jedes Leben einzigartig ist, dann geht es darum, etwas zu designen, das es vorher noch nie gegeben hat. Ergo – es gibt keine Blaupause.

Life Design ist nichts für „Mimimis“ und „Ohweiohweis“. Sondern für Heldinnen und Helden, die endlich ihr authentisches Selbst gestalten und leben wollen.

Was braucht´s dafür?

  • Achtsamkeit, Selbst-Bewusstheit und Eigenverantwortung
  • Die Fähigkeit, Dinge aus anderen Perspektiven zu betrachten
  • Die Neugierde, herauszufinden, was Dich wirklich happy macht
  • Kreatives Denken ohne Limits, Imagination
  • Mut zum Ausprobieren, Mut zum Fehler machen, Mut zum Neuanfang
  • Den Mut zu fragen und sich helfen zu lassen

Ein gut designtes Leben ist kein Ziel, es ist ein Prozess. Und spätestens hier kommt das mit dem Glück ins Spiel.

Seit Jahrtausenden beschäftigen sich die Gelehrten mit der Frage, wie sich Glück definieren lässt. Aristoteles sagt: „Glück ist die Bedeutung und der Sinn des Lebens, das Ziel der menschlichen Existenz“. Dagegen hält der französische Schriftsteller Maurice Barrès (1862 – 1923): „Das Glück ist im Grunde nichts anderes als der mutige Wille zu leben, indem man die Bedingungen des Lebens annimmt“. Und Wikipedia beschreibt Glück als einen „..sehr vielschichtigen Begriff, der Empfindungen vom momentanen bis zu anhaltendem, vom friedvollen bis zu ekstatischem Glücksgefühl einschließt…“.

Vermutlich ist es all das in Kombination und noch viel mehr. Nach meiner Erfahrung ist Glück die Momentaufnahme einer Situation verbunden mit dem dabei empfundenen Glücks-Gefühl – was immer das für Dich genau heißt. Und dieser Moment kann sowohl ein kurzer oder auch sehr langer sein. Wenn es das also ist, dann geht es darum, mehr und längere dieser Momente zu erleben – Magic Moments. Und wie bekomme ich nun mehr Magie in mein Leben? Indem ich sie selbst erschaffe.

Life Design ist also der Prozess, die Art und Weise, wie, wo, wann und wie oft ich mir diese Glücks-Momente – Magic Moments – bzw. die entsprechenden Rahmenbedingungen dafür erschaffe. Einfacher Leitsatz: Do more of what makes you happy!

Wenn Du eine noch bessere Idee entwickeln möchtest, wie genau Du „Life Design“ für mehr Glück und Erfüllung in Deinem Leben einsetzen kannst, dann vereinbare gleich hier einen „Lütten Klönschnack“ (hier klicken…) mit mir und lass uns schauen, ob und wie ich Dich vielleicht bei der Erhöhung Deines Glückslevels unterstützen kann.

Good luck für more Happiness!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.